Katzen, die ein neues Zuhause suchen...

Verantwortungsvolles züchten birgt leider auch nicht nur positive Seiten.

Manchmal muss man sich zum Wohl der Katze, des Zuchtziels, der Rudelgröße oder anderen Gründen von Tieren schweren Herzens trennen.

Dies ist KEINE leichtfertig getroffene Entscheidung und bestimmt auch keine einfache, für keinen von uns, da unsere Katzen immer als Familienmitglieder geliebt und behandelt werden.

Nala (Bengalkatze):
  • *29.07.2014
  • Farbe: brown spotted tabby
  • kastriert, kein Stammbaum
  • gechipt & EU-Heimtierausweis
  • Impfungen: Katzenschnupfen, -seuche & Leukose
  • FeLV & FIV negativ (11.07.18)

Nala ist eine typische Bengalkatzendame:

Sie ist wunderschön, hat ein seidiges goldschimmerndes Fell und eine sehr dominante Persönlichkeit.

Sie liebt uns abgöttisch, besonders meinen Mann Thomas. Sie ist hochintelligent, beobachtet und lernt sehr schnell (aufpassen sie kann Türen öffnen!).

Trotz ihrer dominanten Art, ist sie sehr ruhig. Sie spielt gerne und wenn sie Vertrauen gefasst hat, ist sie auch sehr verschmust. Für Nala gibt es nichts Schöneres als bei uns auf der Couch oder im Bett zu liegen.

Ganz anders als meine Thaikatzen, ist Nala eine Einzelgängerin und kommt mit dem Thai-Rudel nicht mehr zu Recht,. 

Sie wird geduldet, mehr aber auch nicht und das hat uns zu der Entscheidung bewegt, für sie ein neues Zuhause zu suchen.

Nala "braucht" nur ihre Menschen, keine anderen Katzen und wird somit in ein Zuhause ohne Hunde und weitere Katzen abgegeben.

Auch sollte ihre zukünftige Familie keine kleinen Kinder haben.

Dass sie eine reine Wohnungskatze ist, versteht sich von selbst, daher nur Ausgang im gesicherten Garten!

Sokrates (Thaikater):
  • *07.04.2014
  • Farbe: sealpoint
  • kastriert, kein Stammbaum
  • gechipt & gelber Impfpass
  • Impfungen: Katzenschnupfen, -seuche & Leukose
  • FeLV & FIV negativ (11.07.18)

Sokrates ist unser "Garfield"-Kater!

Er ist sehr anhänglich und intelligent, futtert jedoch für sein Leben gerne, es schmeckt halt einfach alles so gut, zum Glück frisst er keine Lasagne und auch sonst nichts vom Tisch, aber Diätfutter muss sein, da er stattliche 7,5 kg wiegt.

Er liebt es faul auf seinem Kratzbaum oder einfach nur in der Sonne zu liegen und lässt sich am liebsten von uns dabei seinen Bauch kraulen.

Sokrates hat immer, wenn er angesprochen wird, was zu erzählen und ist eher ein Hund, der aufs Wort hört als ein Kater und tatsächlich macht er fast alles, was man ihm "befiehlt".

Warum suchen wir für ihn ein neues Zuhause? Sokrates versteht sich mit seinem Bruder Baghira und meinem Zuchtkater MTG's Kimba nicht mehr so gut (er beißt sie manchmal in den Rücken) und so ist leider viel Spannung in der Gruppe.

Trotz allem ist er ein herzensguter Kater, der lieber alleine seine Streicheleinheiten bekommen möchte, ohne dass er auf seine Artgenossen eifersüchtig sein muss.

Dass Sokrates eine reine Wohnungskatze ist, versteht sich von selbst, daher nur Ausgang im gesicherten Garten!

Coco of Indigo Dreams (Thaikatze):   !ACHTUNG!
Coco verlässt uns nur zusammen mit einem Kitten von ihr!
Bis jetzt ist noch KEIN Wurf mit ihr geplant.
Bitte schreiben oder rufen Sie mich an, wenn Sie Interesse an Coco und einem Kitten aus ihrem zukünftigen Wurf haben.
  • *27.09.2020
  • Farbe: lilacpoint
  • wird nur kastriert & mit einem ihrer Kitten abgegeben
  • Stammbaum beim 1.DEKZV e.V.
  • gechipt & EU-Heimtierausweis
  • Impfungen: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut & Leukose
  • FeLV & FIV negativ (21.05.21)
  • Genuntersuchungen von Certagen/Combibreed (Erbkrankheiten, Fellfarbe & Abstammung)

Coco ist ein absolutes Kraftpaket und eine wunderschöne Traumkatze in der nicht oft fallenden Farbe lilacpoint.

 

Sie ist eine sehr selbstbewusste, freiheitsliebende und temperamentvolle junge Dame.

Wahrscheinlich wird sie einer der größten Katzen meines Rudels werden. Sie ist natürlich noch nicht ausgewachsen.

Gerade weil sie so gerne draußen ist, kann man mit ihr sogar an der Leine spazieren gehen und ihr zukünftiges zuhause sollte unbedingt einen gesicherten Garten besitzen, so dass sie sich dort austoben kann.

Nur schweren Herzens suchen wir für sie schon jetzt ein ganz tolles neues zuhause, da auch eines ihrer zukünftigen Kitten mit ihr ausziehen soll.

Wir haben uns dazu entschieden, da sie leider schielt und werden aus diesem Grund nur einen einzigen Wurf mit ihr planen und sie auch nur kastriert abgeben!